Comenius Medaille für das PC-Spiel Witch’s Pranks – Frog’s Fortune

witch-prank_comenius-award-2016-webFür das Märchen-Abenteuer Witch’s Pranks – Frog’s Fortune haben Shaman Games und PurpleHills die Comenius-EduMedia Medaille 2016 bekommen. Im Rahmen der Fest- und Auszeichnungsveranstaltung „Digitale Innovationen in Europa“ wurde der Award am 23. Juni in Berlin verliehen. Das von Shaman Games entwickelte Spiel wird im deutschsprachigen Handel exklusiv unter der Marke PurpleHills vertrieben. Das auf dem Froschkönig der Gebrüder Grimm basierende und äußerst witzige Spiel erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Computerspiele mit kompetenzförderlichen Potenzialen“.

Der Comenius Award steht für pädagogische, inhaltliche und gestalterisch hochwertige digitale Bildungsmedien. Die Entscheidung über die Auszeichnungen wurde von einer international besetzten Fachjury aus acht europäischen Ländern getroffen. 165 Bildungsmedien wurden von der Jury begutachtet und bewertet. Die besonders begehrte EduMedia Medaille wurde in diesem Jahr 17 Mal vergeben.

In Witch’s Pranks – Frog’s Fortune waren nicht zuletzt „die didaktisch-methodischen sowie die pädagogisch-inhaltlichen Anforderungen sehr positiv zu bewerten“, so die Begründung der Jury in ihrer Laudatio. In Kombination mit dem Spielspaß, der witzigen Story und der guten Umsetzung erhielt das Spiel deshalb die EduMedia Medaille.

 

Witch’s Pranks – Frog’s Fortune

Auch eine Hexe hat das Recht auf Ihren Traumprinzen. Dass sie diese Meinung exklusiv hat, wird dem Spieler gleich im äußerst originell gestalteten Vorspann gezeigt. Die Hexe hat alle Prinzen des Reiches in Frösche verwandelt. Doch diese weigern sich beharrlich, die Hexe zu küssen. Und nur ein Kuss würde die Prinzen von Ihrem Froschdasein erlösen. Dies ist die Situation, in der der Spieler in die Handlung einsteigt.

 

 

Um den Fröschen besser zu gefallen, befindet sich die Hexe gerade auf einer Schönheitskur. Die Chance also für den Spieler, die verzauberten Froschprinzen zu befreien und diese wieder in ihre wahre Gestalt zurück zu verwandeln. Doch noch gibt es da ein kleines Problem: Der Spieler ist im Kerker der Hexe gefangen und muss sich erst einmal befreien.

In 11 Kapiteln voller Witz und Charme muss der Spieler unterschiedliche Aufgaben bestehen, Minispiele lösen sowie in sich abgeschlossene Knobel- und Rätselaufgaben knacken. Um in der Handlung voranzuschreiten müssen Gegenstände gefunden, eingesammelt und in der passenden Spielsituation logisch miteinander kombiniert bzw. eingesetzt werden. So rätselt sich der Spieler von Aufgabe zu Aufgabe, von Kapitel zu Kapitel, bis sich am Schluss alle erspielten Hinweise zu einem großen Bild zusammenfügen.

Neben dem witzigen Abenteuer erwarten den Spieler in dieser Sammleredition noch allerlei besondere Extras wie Bonus-Kapitel, Bildschirmschoner sowie Konzeptentwürfe und Wallpaper.

Die Pressemitteilung als Word.doc zusammen mit weiterem Bildmaterial bekommen Sie hier

Weitere Informationen zu diesem Spiel finden Sie auch auf www.purplehills.de