CyberGhost 5 – Der sichere Schutz Ihrer Internet-Privatsphäre

Mit der neuen Version CyberGhost VPN 5 wurden richtungweisende Änderungen der Software eingeführt. Wesentliche Beschränkungen sind gefallen. So gibt es u.a. keine Volumenbeschränkungen mehr und nur noch echte Flatrates, die keine Drosselung der Geschwindigkeit nach Erreichung eines bestimmten Volumens enthalten. Des Weiteren unterstützen CyberGhost Premium Produkte nun auch native OpenVPN-Installationen sowie das PPTP-Protokoll. Dadurch ist es jetzt möglich, auch mit Geräten für die keine CyberGhost-Software existiert, diesen Dienst zu nutzen.

CyberGhost 5 Premium VPN 5 GeräteDem Umstand, dass heute viele Menschen oft mit mehreren Geräten wie Handy, Tablet, PC oder Notebook gleichzeitig im Netz sind, wurde Rechnung getragen. Mit den neuen CyberGhost-Paketen können bis zu fünf Geräte parallel mit dem Internet verbunden sein. CyberGhost VPN 5 ist ab sofort im Handel erhältlich.

Das freie Internet – eine Utopie von gestern?

Es gibt Leute, die wollen bestimmte Themen tiefer recherchieren, sich mit anderen Leuten darüber austauschen und auch ihre Meinung dazu preisgeben. Auch zu besonders heiklen Themen wie Islamismus, internationale Kriminalität oder linkem wie rechtem Extremismus. Dabei kann es passieren, dass man auf einschlägig überwachten Webseiten landet oder in Emails Wörter verwendet, die für Geheimdienste Grund genug bieten, diesen Datenverkehr und damit auch alle anderen Emails bzw. Netzanfragen einer bestimmten Person genauer unter die Lupe zu nehmen und zu speichern. Und schon landet ein Unschuldiger in einem Raster, aus dem er vielleicht nie wieder heraus kommt. Wie weit und wohin solche Verdachtsmomente führen können, kann sich jeder selbst ausmalen.

Wenn ein politisch interessierter Mensch also plötzlich beim Einstellungsgespräch für den Staatsdienst oder für städtische Aufgaben mit Fragen bzw. Vorwürfen konfrontiert wird, die sich insbesondere auf Bemerkungen in seinem ganz privaten Emailverkehr beziehen, oder auf Webseiten, die er irgendwann einmal besucht hat, ist es oft schon zu spät. Solche Verdachtsmomente, auch wenn sie noch so an den Haaren herbeigezogen sind, können für einen einzelnen Menschen existenzbedrohend sein.

Aber es ist nicht nur der Orwell’sche Überwachungsstaat mit seiner Schnüffelsoftware wie Prism oder XKeyscore, der dem freien Bürger Sorgen machen muss. Auch Tausende Online-Gauner weltweit setzen alles daran um Informationen auszuspionieren. Und selbst manche besuchte Internetseite, die heute noch legal ist oder sich im Graubereich der Legalität tummelt, kann schon morgen illegal sein. Genug Gründe also, sich lieber gleich unerkannt durch das weltweite Netz zu bewegen.
CyberGhost 5 schützt Ihre Privatsphäre
CyberGhost VPN verwischt Ihre Spuren im Internet – komplett! Es versteckt die von Ihrem Provider vergebene IP-Adresse, die Sie ansonsten unzweifelhaft im Internet identifiziert, und erlaubt Ihnen, anonym zu surfen, zu chatten, Dateien zu tauschen, zu recherchieren und blockierte bzw. zensierte Inhalte aufzurufen. In öffentlichen Netzwerken wie WLANs und Hotspots verschlüsselt die Software ferner Ihren Datenverkehr und schützt Sie vor Hackern und Datenspionen

Genial einfach und sicher

CyberGhost 5 ist der bislang einfachste, schnellste und sicherste Anonymisierungs-Client für jedermann. Die Einrichtung eines CyberGhost-Accounts erfolgt schon während der Installation vollautomatisch sowie komplett anonym und benötigt keinerlei persönliche Eingriffe. Nach dem Start öffnet sich die neu gestaltete und noch einfacher zu handhabende Bedienoberfläche. Diese zeigt auf einer Weltkarte den aktuellen echten Standort an – oder eben den simulierten Standort mit der jeweiligen IP-Adresse. Zum Verbergen der eigenen IP-Adresse kann der Anwender jeden beliebigen CyberGhost-Server weltweit anwählen (beispielsweise um ein blockiertes Video aufzurufen) oder CyberGhost automatisch die Auswahl überlassen. Mit einem Klick auf den Start-Knopf wandert das Standort-Logo zum neuen Standort und der Schutz wird aktiviert. Alle Daten, die der Anwender nun versendet (z.B. Internet-Anfragen oder Emails) sind auf dem Weg vom eigenen Computer bis zum CyberGhost-Server komplett verschlüsselt. Danach sind die Daten zwar wieder lesbar, können jedoch nicht mehr zum Absender zurückverfolgt werden.

CyberGhost benötigt keinerlei vom Anwender vorzunehmende Netzwerk-Einstellungen. Im seltenen Fall, dass die Verbindung zum CyberGhost VPN-Netzwerk abreißt, wird aus Sicherheitsgründen der komplette Internetverkehr blockiert, bis sich der Nutzer für eine Neu-Verbindung oder eine endgültige Trennung vom CyberGhost VPN-Netz entscheidet. In der Zwischenzeit werden keinerlei Daten übermittelt.

Ebenfalls an Bord: Verbesserte Supportfunktionen mit direkter Fehlerübertragung, Schutz vor DNS-Leaks und eine diensteigene Firewall – allesamt Verbesserungen, die direkt auf das Anwender-Feedback der letzten Monate zurückgehen.

6 Gründe, die für CyberGhost VPN 5 sprechen

  • Unerkannt surfen und Dateien tauschen
  • Internet-Privatsphäre schützen und bewahren
  • Videoclip-Sperren auflösen und umgehen
  • Informationsfreiheit bewahren und Recherchen sichern
  • Passwörter und persönliche Daten in öffentlichen WLANs schützen
  • Für Internet-Anfänger und Netz-Profis

No Track Policy

Die individuelle Freiheit ist unabdingbare Voraussetzung für einen unzensierten Meinungsaustausch und damit eines der wichtigsten Menschenrechte – und kann insbesondere im Internet nicht ausgeübt werden, wenn man/frau befürchten muss, beobachtet, aufgezeichnet und bewertet zu werden. Darum ist CyberGhost VPN mit einer ‘No Track Policy’ ausgestattet. Der Dienst wurde geschaffen, eine kompromisslose Privatsphäre im Internet (wieder) herzustellen und garantiert, dass weder die Aktivitäten der Anwender aufgezeichnet noch deren IP-Adressen zu einem bestimmten Zeitpunkt festgehalten werden.

Unterschiede der verschiedenen Pakete
Free Premium 1 Gerät Premium 3 Geräte Premium Plus 5 Geräte
Preise 0,00 29,99 € 39,99 € 49,99 €
Maximal Geschwindigkeit 1 Mbit/s Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Protokoll OpenVPN, L2TP/IPSec, PPTP OpenVPN, L2TP/IPSec, PPTP OpenVPN, L2TP/IPSec, PPTP
Inklusiv-Traffic Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt Unbegrenzt
Gleichzeitige Verbindungen 1 1 3 5
VIP Server ja

Einschränkungen der Free-Version:

  • Nur für PC (OpenVPN via Windows & Mac Client), nicht für iOS und Android
  • Bandbreite ist nicht mehr limitiert auf 1 Mbit/s, aber auch nicht garantiert
  • Wartezeit bei der Verbindung zum CyberGhost-Netzwerk
  • Zwangs-Disconnect nach 2 Stunden
  • Eingeschränkte Anzahl an Servern (20 anstatt über 200)