CDI 3.0 – den Daten auf der Spur

CDI 3.0 bietet brandneue Funktionen und Verbesserungen, die Ihnen die Analyse Ihres PCs jetzt noch einfacher, komfortabler und umfangreicher machen. CDI 3.0 ist nicht nur für Datendetektive gedacht, die einfach mal wissen wollen, was bisher alles auf ihrem PC passiert ist, oder die einen gebrauchten PC auf seine Vergangenheit hin analysieren wollen. Das IT-Forensik-Tool ist vor allem dann von unschätzbarem Wert, wenn auch Bekannte oder gar Fremde Zugriff auf Ihren PC haben. CDI 3.0 wird auf einem bootfähigen 32GB-USB 3.0 Stick ausgeliefert, mit dem Sie Ihren PC auch dann noch starten können, wenn das eigentliche Betriebssystem nicht mehr funktioniert.

 

Mit CDI 3.0 erforschen Sie das Vorleben all Ihrer PCs

Nicht nur Computer-Nerds, die immer alles wissen wollen, was auf ihrem PC bis in die tiefsten Tiefen des Betriebssystems passiert, sind von CDI 3.0 völlig begeistert. Wenn Sie sich einen gebrauchten PC kaufen oder wenn Sie anderen Benutzern Zugriff auf Ihren PC/Laptop gewährt haben, ist das Forensik-Tool ein unentbehrlicher Helfer für Sie, um genau herauszufinden, was in der Vergangenheit mit Ihrem Rechner alles gemacht wurde. Und das Beste daran: Sie benötigen keinerlei Expertenkenntnisse um mit CDI 3.0 zurecht zu kommen!

Mit CDI 3.0 starten Sie ein eigenes, sicheres Betriebssystem mit zahlreichen Analysetools, die Ihnen bei der Spurensuche auf dem eigenen PC helfen. So können Sie z.B. längst verloren geglaubte Daten ohne tiefgreifende Expertenkenntnisse wieder ans Tageslicht befördern, selbst wenn die Festplatte formatiert wurde. Oder Passwörter wirklich sicher machen und prüfen ob sie bereits geknackt wurden. Auch auf die Frage, ob Sie in Ihrem WLAN und Heimnetzwerk noch alleine sind oder es bereits Eindringlinge gibt, die sich Ihre Daten ansehen, gibt Ihnen CDI 3.0 jederzeit ausführliche Antworten.

 

Die wichtigsten neuen Features in Kurzform:

  • Netzwerk-Belastungen finden: Mit Instrusion Detection für das Heimnetzwerk erfahren Sie, was Ihr Heimnetzwerk wirklich belastet.
  • Passwörter unsicher oder geknackt?: Testen Sie Ihre Passwörter auf Sicherheit und ob Sie womöglich schon einmal geknackt wurden.
  • WLAN sicher machen: Schützen Sie Ihr WLAN vor Angriffen von außen

 

Sie hatten ein Sicherheitsproblem?

Mit CDI 3.0 erkennen Sie Quellen und Ursachen von Schadsoftware, Viren und anderen Schädlingen. Über die Software machen Sie Ihren PC zum WLAN-Accesspoint und überprüfen bzw. analysieren über CDI 3.0 und Ihren PC dann den gesamten drahtlosen Netzwerkverkehr. Auf Wunsch unterziehen Ihren Router gar einem professionellen Sicherheits-Check.

 

Für Tüftler, Detektive und Sicherheits-Optimierer

CDI 3.0 hat jetzt noch mehr Überwachungs-Funktionen an Board. Es richtet sich dabei nach wie vor nicht nur an PC-Tüftler und Neugierige, die Innenleben und Kommunikationsprozesse des PCs besser kennenlernen möchten. Auch viele praktische Alltagsfragen können Sie mit CDI 3.0 beantworten bzw. lösen.

  • Was wurde mit diesem PC alles gemacht?
  • Welche Dateien wurden gelöscht und was davon lässt sich wieder herstellen?
  • Welche Programme wurden installiert und deinstalliert?
  • Was passiert alles im eigenen Netzwerk?
  • Welche Informationen kommuniziert die installierte Software an Dritte oder ins Netzwerk?
  • Ist der Router sicher?

Und falls sich Unbefugte Zugang zu einem PC verschaffen konnten, klärt CDI 3.0:

  • Wer hat welche Seiten besucht?
  • Welche Programme / Dateien wurden geöffnet?
  • Nach was wurde gesucht, bzw. wurde etwas entwendet, gelöscht oder verändert?

Diesen und anderen Fragen kommt CDI 3.0 mit wenigen Klicks und Scans auf die Spur.

 

Weitere Features in Kurzform:

Ausleuchten der Vorgeschichte Ihres PCs – bis ins kleinste Detail durch:

  • Auslesen der gesamten Festplatte inkl. des freien Speichers Bit für Bit und Erstellung eines Speicherabbildes
  • Meta-Informationen zu längst vergessenen Daten und Programmen
  • Speicherauszüge von Registry, E-Mail-Verkehr, Browserverläufen und Skype

 

Offenlegen unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle:

  • Mit Instrusion Detection für das Heimnetzwerk erfahren Sie, was Ihr Netzwerk wirklich belastet
  • Sie machen Ihren PC zum WLAN Access Point und analysieren/überwachen den gesamten drahtlosen Netzwerkverkehr aller Geräte
  • Sie erkennen u.a., welche Daten Ihre Software beziehungsweise Ihr Browser ins Netzwerk/Internet gibt

 

Zuverlässige Hilfe bei Alltagsproblemen

  • Sie erkennen und beseitigen die Ursachen und Quellen von Schadsoftware, Spam und anderen Übeltätern
  • Sie prüfen Passwörter auf ihre Sicherheit und knacken lokale Passwörter, WLAN-Schlüssel oder Netzwerkpasswörter
  • Wiederherstellung von Dateien selbst nach mehrfacher Formatierung
    Sicherheitscheck von Routern und Smart TVs
  • Erfahren Sie, wer Ihren DSL-Router oder Access Point stört oder gar durch aktive Verbindungsversuche Ihre Sicherheit gefährdet

 

CHIP-Note „gut“

Von den Testern des Computer-Magazins CHIP wurde CDI 2.0 in der Ausgabe 10/2016 mit der Note „gut“ (1,7) bewertet. Vor allem die vielen Profi-Werkzeuge die CDI 2.0 beinhaltet, sowie das recht einfache Handling der Software zum Auslesen der zuletzt aufgerufenen Dateien oder Webseiten bzw. die überaus praktische Image-Funktion zum Anlegen eines Windows-Klons, haben die Tester überzeugt.

 

Preise und Verfügbarkeit:

CDI 3.0 – den Daten auf der Spur ist als Boxversion für 19,99 € im Handel erhältlich.

Ebenfalls für 19,99 € können Sie über diesen Link die DVD von CDI 3.0 bestellen.

Sie haben ferner die Möglichkeit, über diesen Link einen bootfähigen 32 GB Stick (mit USB 3.0) von CDI 3.0 – den Daten auf der Spur für 29,99 € zu bestellen.

Wenn Sie online bestellen, bekommen Sie das Handbuch in Anschluss an Ihre Bestellung von uns als pdf. Sowohl die DVD als auch den Stick bekommen Sie von uns per Post – versandkostenfrei.

 

CDI 3.0 – den Daten auf der Spur: Erhältlich auch als bootfähiger USB-Stick


Systemvoraussetzungen
Geeignet zur Untersuchung von Festplatten mit folgenden Betriebssystemen:
Windows® 10, Windows® 8, Windows® 7, Windows Vista® und Windows® XP
Pentium IV oder höher
mind. 4 GB RAM
DVD-Rom Laufwerk
Externe Festplatte oder USB-Stick zur Datenspeicherung