TuneUp Utilities 2012 mit PC-Werkzeug-Set zum Sonderpreis

In einer limitierten Sonderedition veröffentlicht das Ulmer Softwareunternehmen S.A.D. den PC-Optimierer TuneUp Utilities 2012 als 3-Platz-Box zum absoluten Vorteilspreis von 39,99 Euro. Der Hammer: Ein komplettes Werkzeug-Set für den PC ist ebenfalls mit dabei.

Im Lauf der Jahre sammelt sich immer mehr Datenmüll auf dem Rechner, der das Betriebssystem ausbremst oder gar instabil werden lässt. Mit der Sonderedition von TuneUp Utilities 2012 bringen Anwender ihren PC wieder auf Vordermann. Für nur 39,99 – statt der üblichen 59,99 Euro – erhalten Käufer eine Version der begehrten Tools für drei Arbeitsplätze. Doch damit nicht genug: Mit dem in der Box enthaltenen Präzisions-Werkzeug-Set lässt sich der PC perfekt aufrüsten, außerdem können damit auch alle feinmechanischen Arbeiten im Haushalt erledigt werden. Aber: Diese Sonderedition ist nur in limitierter Auflage erhältlich.

TuneUp Utilities besteht aus über 30 leistungsstarken Tools, die dabei helfen, die Leistungsfähigkeit des Systems zu steigern und Windows individuell anzupassen. Besondere PC-Kenntnisse sind dabei nicht nötig, da bei der Entwicklung stets Wert auf eine einfache und intuitive Bedienerführung gelegt wurde. Ein besonderes Highlight ist die 1-Klick-Wartung. Sie beseitigt Registry-Probleme, findet und entfernt nicht mehr benötigte Dateien und Programmverknüpfungen, defragmentiert die Festplatte und deaktiviert überflüssige Autostartelemente.

Wer sich um die Pflege seines Rechners gar nicht mehr kümmern will, wählt die Funktion Automatische Wartung. Hier optimiert die Software vollautomatisch an einem zuvor festgelegten Zeitpunkt den kompletten Rechner. Wer mehr Leistung aus seinem System herausholen will, ohne dabei hunderte von Euros für teure Hardware auszugeben, wählt den Turbo-Modus. Er löst mit nur einem Klick über 70 bekannte Systembremsen wie überflüssige Dienste und Betriebssystemfunktionen, so dass die Leistung voll und ganz den wirklich benötigten Anwendungen zur Verfügung steht.

Mobile Nutzer profitieren vom Economy-Modus, der durch ein intelligentes Energiemanagement die Akkulaufzeit eines Notebooks um bis zu 30 Prozent verlängert. Aber auch Nutzer eines Desktop-Systems können mit dem Economy-Modus ihren Stromverbrauch senken und ihre CO2-Bilanz deutlich verbessern.

Systemvoraussetzungen:
Windows XP SP 2, Windows Vista SP 2, Windows 7, 32 und 64 Bit

Verfügbarkeit und Preis:
TuneUp Utilities 2012 (3-Platz-Lizenz) inklusive Werkzeug-Set ist ab dem 18. April 2012 für 39,99 Euro im Handel erhältlich.

Pressematerial herunterladen